Vorrichtungen

Unsere Kompetenz im Bereich der Vorrichtungskonstruktion setzen wir firmenintern für die Entwicklung von Spannvorrichtungen ein. Wir entwerfen mit Hilfe unseres CAD-Systems Spannvorrichtungen die wir anschließend direkt in unserem Unternehmen fertigen.

Eingesetzt werden sie intern zum Spannen von „herausfordernden“ Produktionsteilen in unserer CNC-Fertigung. Flächige Kunststoffteile werden beispielsweise per Vakuum gespannt. Vakuumspannen ist besonders geeignet für Werkstücke (beispielsweise dünnwandige Kunststoffserienteile) die mit herkömmlichen Mitteln schwer zu spannen sind und hierfür genügend Auflagefläche bieten. Beispielsweise würden wir hierfür eine Negativformaufnahme aus Aluminium oder Kunststoff herstellen. Mit dieser könnten wir dann die Werkstücke problemlos spannen und gleichzeitig sicherstellen dass keine „unnötigen Spuren“ bei der Spannung oder Bearbeitung entstehen. In anderen Fällen können Teile auch mechanisch oder pneumatisch in der Vorrichtung gespannt werden.

Auch für externe Kunden aus den verschiedensten Industriebereichen haben wir zahlreiche kundenspezifische Vorrichtungen entworfen und gefertigt. Diese finden Einsatz in unterschiedlichsten Produktionsverfahren. Einfaches Handling und ein funktionaler Aufbau versprechen einen langen wirtschaftlichen Einsatz.

Vorrichtungen

Vorrichtungen

Vorrichtungen

Vorrichtungen

Vorrichtungen

Vorrichtungen

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen